Pro Evolution Soccer 2018

Spielname: Pro Evolution Soccer 2018
Hersteller: Konami
Vertrieb: Konami
Erhältlich ab: 14.09.2017
Gesamt: sehr gut

Herz gegen Verstand

Anpfiff im alljährlichen Duell der Fußballsimulationen "FIFA" und "Pro Evolution Soccer". Traditionsgemäß legt Konami vor - mit "PES 2018". Doch bereits im Vorfeld mussten die Japaner eine herbe Niederlage einstecken. Zwar kündigte man an, bei der Neuvergabe der Bundesliga-Rechte für digitale Medien durch die DFL bis an die Schmerzgrenze gehen zu wollen, um das seit über 20 Jahre bestehende "FIFA"-Monopol zu brechen. Doch es hat wieder nicht gereicht: Auch in den kommenden Spielzeiten von 2018/19 bis 2021/22 liegen die Lizenzrechte im Bereich "Match-Simulation" beim Konkurrenten EA. Der Makel bleibt also - über Jahre hinaus. Bei "Pro Evolution Soccer" werden weiterhin offiziell nur wenige deutsche Vereine auflaufen - in diesem Jahr neben Borussia Dortmund sind das der FC Schalke 04 und RB Leipzig.

Das Fehlen der Bundesliga - für viele Käufer ausschlaggebend - versucht man jedoch abermals mit viel Liebe zum Spiel und einer detailversessenen Perfektion wettzumachen. Denn "PES 2018" ist fußballerisch, taktisch und nach einer Komplettüberarbeitung vor allem auch grafisch eine Wucht. Das Laufverhalten der teils beeindruckend authentisch nachgebildeten Computer-Kicker ist zusammen mit der Ballphysik und der unfassbaren Animationsvielfalt eine Augenweide - jetzt übrigens auch auf dem PC: Jeder Pass, jeder Schuss, jede Ballmitnahme, jedes Foul, jede Kollision, der Sturz ist anders - selten hat ein Fußballspiel in Bewegung so gut, so lebhaft und so nachvollziehbar ausgesehen. Und dank zahlreicher Einstellmöglichkeiten schafft die Steuerung im Doppelpass mit dem etwas entschleunigten Spielablauf den Spagat zwischen lockerem Spaßkick und fordernder Simulation mit zahllosen taktischen Sperenzchen.

Gerd Hilber

Trailer

Überlebenskampf gegen monströse Alptraum-Figuren in einer fast offenen Spielwelt: Für "Evil Within 2" schlägt Horror-Spezialist Shinji Mikami noch stärker in die Action-Kerbe als beim Vorgänger.
Knallharte Echtzeit-Kämpfe, erbarmungslose erste Spielstunden und Nichtspieler-Charaktere mit frecher Ruhrpott-Schnauze: "Elex" von "Gothic"-Erfinder" Piranha Bytes ist ein durch und durch deutsches Rollenspiel - aber vor allem ist es ein packender Stilmix.
Der Kampf gegen Sauron geht weiter - ausgeklügelter und spektakulärer denn je.
Nie war digitaler Rennsport schöner: "Forza Motorsport 7" wird das Zugpferd für Microsofts neue 4K-Konsole "Xbox One X".
Teetassen als Helden, Luzifer als Auftraggeber und ein Bossgegner nach dem anderen vor einer beeindruckenden Cartoon-Kulisse: Die Xbox-One- und PC-exklusive Dauerfeuer-Schlacht "Cuphead" stimuliert Retro- und Frust-Nerven.
Bundesliga, 3. Liga ... und Pokal auch: "FIFA 18" bietet ab 29. September alles, was das deutsche Fußball-Herz begehrt. Und noch einiges mehr - darunter ein verbesserter Karriere-Story-Modus, eine feingeschliffene Steuerung und Spielmechanik sowie natürlich die aktuellen Kader aller Top-Ligen der Welt.
Das Aus für "Dead Space"-Macher Visceral Games kommt schnell und überraschend: Eigentümer Electronic Arts macht den Traditions-Entwickler dicht und reicht dessen unvollendetes "Star Wars"-Game an ein anderes Studio weiter.
ProSieben streckt seine Fühler Richtung eSport aus und überträgt live eines der größten US-"Counter Strike"-Turniere.
"Iron Maiden"-Maskottchen Eddie freut sich auf einen Gastauftritt in "Angry Birds: Evolution": Rechtzeitig zu Halloween steigt der Musik-Star aus der Spiele-Gruft!
Schicker, schneller, übersichtlicher: Das herbstliche Firmware-Update für die Xbox One entschlackt die träge Benutzer-Oberfläche und macht sie fit für den Umstieg auf das neue 4K-Modell.
Der hoffentlich krönende Abschluss für ein großartiges Independent-Projekt: Stoic zeigt erste Grafiken aus "The Banner Saga 3".