PS4-Controller: Es muss nicht immer Sony sein

Mehr Auswahl: Im November und Dezember bringen die Zubehörhersteller Nacon, @Play und Hori neue, offiziell unter Sony-Lizenz entstandene Gamepad-Modelle auf den Markt. So wurde der ab November erhältliche "Wired Compact Controller" von Nacon vor allem für kleinere Hände und jüngere Spieler konstruiert, fällt er doch spürbar schlanker und zierlicher als das Sony-Original aus. Außerdem steht das mit Headset-Ausgang, Vibrationsmotor und LED bedachte Pad in Schwarz, Blau, Orange, Grau und Rot zur Verfügung. Darüber hinaus kommt der Controller auch als halb-transparente "Light"-Variante in Rot, Blau und Grün.

Ebenfalls eine runde und obendrein bunte Sache ist die "Compact Controller"-Reihe von @Play: Wie die Nacon-Modelle sind die @Play-Pads mit allen Funktionalitäten eines Original-"Dual Shock 4"-Controllers ausgestattet. Die zweifarbigen Steuerungs-Geräte kommen ab Dezember in den Farben Blau, Dunkelblau, Rot und Weiß in den Handel.

Ein Fall für Retro-Spieler sind die entfernt an den Look eines Super-Nintendo-Controllers erinnernden Mini-Gamepads von Hori. Hier fehlen unter anderem die für PlayStation-Pads typischen, auch als "Knochen" bezeichneten Griff-Ausbuchtungen links und rechts. Außerdem wurde das Touchpad gegen eine schlichte Taste ersetzt - für Titel, die auf präzise Touch-Kontrollen setzen, ist diese Controller-Lösung also nicht geeignet. Ansonsten macht das Gaming-Instrument aber einen robusten Eindruck - und ist ab dem 6. November in den Farben Rot, Blau sowie Schwarz erhältlich.


teleschau - der mediendienst
Das Aus für "Dead Space"-Macher Visceral Games kommt schnell und überraschend: Eigentümer Electronic Arts macht den Traditions-Entwickler dicht und reicht dessen unvollendetes "Star Wars"-Game an ein anderes Studio weiter.
ProSieben streckt seine Fühler Richtung eSport aus und überträgt live eines der größten US-"Counter Strike"-Turniere.
"Iron Maiden"-Maskottchen Eddie freut sich auf einen Gastauftritt in "Angry Birds: Evolution": Rechtzeitig zu Halloween steigt der Musik-Star aus der Spiele-Gruft!
Schicker, schneller, übersichtlicher: Das herbstliche Firmware-Update für die Xbox One entschlackt die träge Benutzer-Oberfläche und macht sie fit für den Umstieg auf das neue 4K-Modell.
Der hoffentlich krönende Abschluss für ein großartiges Independent-Projekt: Stoic zeigt erste Grafiken aus "The Banner Saga 3".
Überlebenskampf gegen monströse Alptraum-Figuren in einer fast offenen Spielwelt: Für "Evil Within 2" schlägt Horror-Spezialist Shinji Mikami noch stärker in die Action-Kerbe als beim Vorgänger.
Knallharte Echtzeit-Kämpfe, erbarmungslose erste Spielstunden und Nichtspieler-Charaktere mit frecher Ruhrpott-Schnauze: "Elex" von "Gothic"-Erfinder" Piranha Bytes ist ein durch und durch deutsches Rollenspiel - aber vor allem ist es ein packender Stilmix.
Der Kampf gegen Sauron geht weiter - ausgeklügelter und spektakulärer denn je.
Nie war digitaler Rennsport schöner: "Forza Motorsport 7" wird das Zugpferd für Microsofts neue 4K-Konsole "Xbox One X".
Teetassen als Helden, Luzifer als Auftraggeber und ein Bossgegner nach dem anderen vor einer beeindruckenden Cartoon-Kulisse: Die Xbox-One- und PC-exklusive Dauerfeuer-Schlacht "Cuphead" stimuliert Retro- und Frust-Nerven.
Bundesliga, 3. Liga ... und Pokal auch: "FIFA 18" bietet ab 29. September alles, was das deutsche Fußball-Herz begehrt. Und noch einiges mehr - darunter ein verbesserter Karriere-Story-Modus, eine feingeschliffene Steuerung und Spielmechanik sowie natürlich die aktuellen Kader aller Top-Ligen der Welt.
Der Makel bleibt: Keine Fußball-Bundesliga in "PES" - über Jahre hinaus. Stattdessen der Versuch, über Einzellizenzen und mit viel Liebe zum Spiel zu punkten.